cs-pferde

Christina Stuiver

Herzlich Willkommen

Als kleiner "one woman" Betrieb möchte ich mich vorstellen, Auf eigener kleinen Anlage in Altenrheine, mitten im schönen Münsterland, habe ich die Möglichkeit mit viel Leidenschaft und Pferdeverstand Pferde zu pflegen, bereiten und Reiter zu trainieren. Vom Einsteiger bis zum Turnierreiter, vom Einreiten, bis zum ausgebildeten Verlasspferd haben Sie die Möglichkeit über eine breite Palette vom Reitunterricht, Beritt, oder arbeiten mit Problempferden, Lehrgängen der Dressur, Doppellonge, oder Verladetraining zu buchen. Auch beim Verkauf Ihres Pferdes bin ich Ihnen gerne behilflich! Werfen Sie einen Blick in meine Arbeit, gerne auch persönlich! Ich würde mich sehr freuen! 

Christina Stuiver, cs-pferde


Ausbildung von Pferd und Reiter

Mit Liebe und Leidenschaft gehört das Ausbilden von Pferd und Reiter zu meinen Aufgaben, Dieses Gefühl einen Pferderücken zum schwingen zu bringen macht süchtig! Zu sehen, wie die Pferde mit ihren Reitern zusammen ein Team werden, an ihren Aufgaben wachsen, stark und kraftvoll werden, ist für mich unbeschreiblich und das große Ziel!

Ich möchte, dass meine Schüler verstehen lernen, wie komplex das Reiten ist. Konsequenz,                                                 Ruhe und Geduld gehören zu den Eigenschaften, die mir sehr wichtig geworden sind.

Der Leitspruch "Der Weg ist das Ziel" begleitet mich bei jedem Training und auch, wenn es einmal nicht läuft wie geplant, gehört es doch zur Ausbildung dazu und trägt dazu bei, dass das Pferd etwas dabei lernt. Denn Fehler machen ist erlaubt und wichtig! Es kann nicht immer perfekt sein, es kann aber im Laufe der Zeit seinen Körper besser benutzen lernen und elastischer werden. Dann wird es lernen sich selber zu tragen und an Ausstrahlung und Kraft gewinnen. In meinen Augen ist die Perfektion, ein Pferd im Rahmen seiner Möglichkeiten so zu reiten, dass es Harmonie und Leichtigkeit ausstrahlt, egal auf welchem Leistungs- oder Ausbildungsstand es sich befindet.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie ihr Pferd zu mir in den Beritt geben, oder zu mir in den Reitunterricht kommen.

Die Korrektur und die Arbeit mit den Pferden fängt mit einer ausgewogenen Fütterung, artgerechten Haltung mit Auslauf und/ oder Weidegang an und hört bei konsequentem, ruhigem Umgang mit Gymnastizierung für die körperliche Gesunderhaltung auf. Natürlich gehören passendes Sattelzeug, ein gesunder Pferderücken, ein guter Beschlag und gesunde Zähne dazu. Dies sollte unbedingt vor der Korrektur von einem Fachmann abgeklärt werden. Nur wenn das Pferd gesund ist, kann man mit der Arbeit beginnen. Das setze ich voraus! Es wird nach den Klassischen Grundsätzen und Richtlinien wie es von der FN vorgegeben wird gearbeitet. 


 Ausbildung des Reiters:

Gutes, feines Reiten beginnt mit dem richtigen Sitz. Denn nur aus dem richtigen und stabilen Grundsitz ist eine korrekte Hilfengebung möglich. Wenn dieser erarbeitet und gefestigt wurde kann mit der weiteren Ausbildung begonnen werden. Auch wenn diese Art zu Unterrichten erst merkwürdig und mühsam scheint, überzeugt das Ergebnis. Wir haben nur unseren Köper um dem Pferd zu vermitteln was wir von ihm möchten. Erleben sie ein neues, oder verbessertes Körpergefühl mit einer Sichtweise das Reiten mit anderen Augen zu sehen. Das Training mit dem Pferd wird systematisch aufgebaut und erarbeitet. Gerne gebe ich auch "Hausaufgaben" auf, die man bis zur nächsten Reitstunde verbessern und üben kann.

  • vom Einsteiger zum Turnierreiter
  • langjährige Zusammenarbeit wünschenswert
  • Sitzschulungen, Einwirkung und Hilfengebung
  • Theoretisches Wissen, praktisch umgesetzt


Ausbildung und Beritt des Pferdes:

  • Langzeitberittpferde wünschenswert
  • Beritt über einen kurzen Zeitraum möglich
  • Anreiten, über die Grundausbildung bis hin zum Turnierstart
  • systematische Ausbildung
  • evtl. vorab Problemanalyse bei Problempferden
  • Doppellonge
  • Verladetraining
  • Anti- Schreck- Training
  • kombinierter Beritt in Zusammenarbeit mit dem Besitzer möglich